Christian Middelhauve

Christian Middelhauve

Head of Global Sales and Marketing Strategy/Customer Experience, Daimler Mobility AG

Zum Vortrag
Weitere Informationen zum Vortrag folgen schnellstmöglich.
 



Zur Person

Seit Oktober 2020 ist Christian Middelhauve Head of Global Sales and Marketing Strategy/Customer Experience der Daimler Mobility AG. Unter der Leitung von Christian Middelhauve entwickelt die Daimler Mobility AG flexible Mobilitätsangebote und treibt die Digitalisierung von Finanzdienstleistungen voran. Dazu zählt unter anderem das Angebot für Online Sales sowie des digitalen e-Payment-Services Mercedes pay, die zentrale Plattform und das Kompetenzzentrum für die Abwicklung von Bezahlvorgängen bei Daimler.

Christian Middelhauve stieg 2003 in das Unternehmen ein und bekleidet seither zahlreiche Führungspositionen in Vertrieb, Marketing, Operations und Strategie, sowie im Ausland als Managing Director der Landesgesellschaften in Russland, Singapur, Taiwan und Kroatien.

Christian Middelhauve studierte Volkswirtschaft (Bachelor of Arts) an der Lancaster University (Großbritannien) und machte einen Abschluss in International Management (MBA) an der Thunderbird School of Global Management in Phoenix (USA).

Über Daimler Mobility

Über Daimler Mobility

Die Daimler Mobility AG repräsentiert neben der Mercedes-Benz AG und der Daimler Truck AG eines der drei Geschäftsfelder der Daimler AG und ist mit etwa 11.650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern spezialisiert auf Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das Angebot reicht von Leasing-, Finanzierungs- und Versicherungsprodukten über innovatives Flottenmanagement bis hin zu App-basierten Mobilitätsdiensten. Als Finanzdienstleister unterstützt das Geschäftsfeld weltweit den Absatz der Automobilmarken des Daimler-Konzerns. In Deutschland gehört die Mercedes-Benz Bank AG als Teil des Geschäftsfelds Daimler Mobility zu den führenden Autobanken und bietet rund einer Million Kunden finanziellen Spielraum sowie im Direktbankgeschäft Tagesgeld- und Festzinskonten. Flexible Mobilitätsangebote wie Mercedes-Benz Rent oder EQ-Abos, die einen unkomplizierten und flexiblen Einstieg in die Elektromobilität ermöglichen, ergänzen das Leistungsportfolio. Mit der Tochtergesellschaft Athlon ist Daimler Mobility im betrieblichen Flottenmanagement sowie Fahrzeugleasing in Europa präsent und für mehr als 400.000 Fahrzeuge verantwortlich. Daneben hält Daimler Mobility Beteiligungen im Markt für urbane Mobilitätsdienstleistungen: Die Joint Ventures FREE NOW, SHARE NOW und CHARGE NOW vereinen Lösungen für Ride-Hailing und multi-modale Mobilität, Carsharing sowie für das Laden von Elektrofahrzeugen. Gleichzeitig gehören zu dem Portfolio auch StarRides – unser Limousinen-Fahrdienst Joint Venture in China – und die Beteiligung am Berliner Chauffeur-Dienst Blacklane. Im Jahr 2020 finanzierte oder verleaste Daimler Mobility rund 50 Prozent der weltweit abgesetzten Fahrzeuge von Daimler weltweit. Dies entspricht einem Vertragsvolumen von 150,6 Mrd. €. Das Geschäftsfeld erwirtschaftete 2020 einen Umsatz von 27,7 Mrd. € und erzielte ein EBIT von 1,4 Mrd. €. Daimler Mobility ist in 39 Ländern tätig.